Template(Single Publikationen)

Bremen als Wirkungsstätte. Friedrich Ebert und Wilhelm Kaisen – zwei Staatsmänner des 20. Jahrhunderts

+++++ der Beitrag wird hier auf einer einzigen Seite erscheinen +++++

Walter Mühlhausen
Kleine Schriften der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Band 34 Heidelberg 2012 ISBN: 978-3-928880-37-4 6,00 €

In Zusammenarbeit mit der Wilhelm und Helene Kaisen-Stiftung werden in diesem Beitrag die Parallelen im politischen Leben von Friedrich Ebert und Wilhelm Kaisen dargelegt. Beide stammten aus ähnlichen Verhältnissen und übernahmen nach fundamentalen Umbrüchen in der deutschen Geschichte politische Verantwortung. Während Ebert nach der Revolution von 1918 den Weg in die Demokratie gebahnt hatte, übernahm Kaisen nach der NS-Zeit die Führung des Landes Bremen und prägte die Politik in diesem bis in die 1960er. Darüber hinaus findet sich in diesem Beitrag ein Abdruck der Rede von Wilhelm Kaisen vom 28. Februar 1950 anlässlich des Todestages von Friedrich Ebert.