Template(Single Publikationen)

Friedrich Ebert. Stationen seines Lebens

+++++ der Beitrag wird hier auf einer einzigen Seite erscheinen +++++

Walter Mühlhausen
Ebert Pocket Heidelberg 2021 ISBN: 978-3-928880-62-6 2,00 €

Vom „Sattlergesellen zum Staatsoberhaupt“ – das sind die Wegmarken im Lebenslauf des Schneidersohnes Friedrich Ebert (1871-1925), der als erster Reichspräsident von 1919 bis 1925 an der Spitze der wesentlich von ihm mitbegründeten Weimarer Republik stand. Es war kein gradliniger Weg von der engen Wohnung in der Heidelberger Pfaffengasse bis in das Berliner Regierungszentrum. Geleitet von einem hohen Verantwortungsbewusstsein und dem Streben nach einer sozialen demokratischen Gesellschaft stellte er die Weichen in die erste deutsche Demokratie.

Die Stationen dieses einzigartigen Lebensweges in der neueren deutschen Geschichte finden sich in diesem Heft im Westentaschenformat schlaglichtartig nachgezeichnet. Dabei wird auch manch Unbekanntes aus dem Leben es SPD-Vorsitzenden, Republikgründers und ersten demokratischen deutschen Staatsoberhaupt präsentiert.